Kegelbilder & Figuren - Erklärung
Kegelbezeichnung
1. Vorderholz
2. linke vorder Dame
3. rechte vorder Dame
4. linker Bauer
5. König
6. rechter Bauer
7. hintere linke Dame
8. hintere rechte Dame
9. Hinterholz
Alle 9
Von alle 9 spricht man wenn alle 9 Holz gefallen sind.
Kranz
Wenn alle Kegel bis auf den König gefallen sind. Dieser Wurf zählt 13 Punkte. (Höchster Wurf beim Kegeln)
Stina
(oder auch: Stier, Stich, Nagel, Gasse, Stief)
Sind die drei mittleren Kegel gefallen (Vorderholz, König, Hinterholz) so spricht man von einer Stina. Einer der häufigsten unbeabsichtigen Würfe des Kegelsports. Wird bei vielen Kegelclubs mit einer Strafe gehandet.
8 ums Vorderholz
Einer der seltensten Würfe beim Kegeln. Alle Kegel bis auf das Vorderholz sind gefallen. Bei diesem Kegelbild kommt auch gern mal die Regionale Presse und dem Kegler obliegt die Ehre eine kleine Feier mit einem Fässchen zu Veranstalten.
Kackstuhl
Vorderhol, König, hintere linke Dame und hintere rechte Dame sind gefallen. Ein Kegelfigur die einem relativ häufig begegnet. Wird auch in manchen Clubs mit einer Strafe gehandet.
kleiner Schuster
Beschreibung folgt....
Großer Schuster
Beschreibung folgt....
rechte Gasse
Beschreibung folgt....
linke Gasse
Beschreibung folgt....
rechter Anker
Beschreibung folgt....
linker Anker
Beschreibung folgt....
Leuchttürme
Beide Bauern sind gefallen. In den seltesten Fällen mit einem Wurf zu erreichen.
Hamburg
Wenn nur noch der linke Bauer, rechte Bauer sowie der König stehen. In einem Wurf kaum zu schaffen.
Lübeck
Beschreibung folgt....
Olympia
Die stehengebliebene Holz gleichen der Anordnung der Olympischen Ringe. Regional auch "W" genannt da die Anordnung der nicht gefallen Holz einem W ähneln.